Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Bildung
Erster "Deutscher Aufsatzwettbewerb auf Chinesisch" beendet
2010/12/14
 

Der erste "Deutsche Aufsatzwettbewerb auf Chinesisch" ist am Samstag in Berlin zu Ende gegangen.

Der Bewerb wurde vom Berliner Zentrum für chinesische Kultur, der Berliner Yizhi-Schule für chinesische Kultur sowie dem Berliner Konfuzius-Institut gemeinsam veranstaltet. Insgesamt wurden 127 Aufsätze aus allen Teilen Deutschlands eingeschickt. Zu den Teilnehmern gehörten sowohl kleine Kinder als auch Rentner.

Die Direktorin der Berliner Yizhi-Schule für chinesische Kultur, Cui Jianxiong sagte: "Als Organisatoren freuen wir uns sehr darüber, dass dieser Wettbewerb regen Zuspruch gefunden hat. Auch wurden Kindern aus Deutschland, die Chinesisch lernen, neue Motivation gegeben. Wir hoffen, dass derartige Veranstaltungen auch in Zukunft regelmäßig und in verschiedenen Formen stattfinden werden. Sie werden immer besser durchgeführt."

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print