Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
China bringt 5G zum Mount Everest
2020/05/07

Der Telekommunikationsriese China Mobile hat vor kurzem, zusammen mit dem Technologieunternehmen Huawei, den Ausbau der 5G-Technologie auf dem Mount Everest abgeschlossen. Dies ist ein Meilenstein beim Aufbau der 5G-Infrastruktur.

„Obwohl wir mit vielen Schwierigkeiten, wie einem engen Zeitplan, großen Höhen und einer schwierigen Umgebung konfrontiert waren, haben wir es geschafft, die Aufgabe in etwa einem Monat abzuschließen", sagte Su Xiaodi, die bei Huawei für die 5G-Förderung zuständige Managerin.

Das Unternehmen habe nicht nur den Entwurf für die 5G-Konstruktion auf dem höchsten Gipfel der Erde in nur drei Tagen formuliert, sondern auch ein Team von Technikexperten in die Berge geschickt, um das ordnungsgemäße Funktionieren des 5G-Netzes sicherzustellen, sagte Su.

Das 5G-Signal auf dem Berg ermögliche es den Menschen, den Gipfel durch hochauflösende Übertragungen der virtuellen (VR) oder gemischten (AR) Realität zu genießen, sagte Su. Bis zum 23. April konnten mehr als 13 Millionen Netizens den Mount Everest, auf Tibetisch Qomolangma, in einer Live-Übertragung über das 5G-Signal online betrachten.

Zusätzlich zum Mount Everest wurden 5G-Basisstationen in zahlreichen Sehenswürdigkeiten in ganz China errichtet, darunter die Große Mauer und die Verbotene Stadt. Auch die U-Bahnnetze vieler Städte werden durch das 5G-Signal abgedeckt.

Nach Angaben des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) hatte China bis Ende März 198.000 5G-Basisstationen errichtet. Mehr als 50 Millionen Menschen nutzten die Technologie.

„China kann sein Ziel, in diesem Jahr 500.000 neue 5G-Basisstationen zu errichten, erreichen", sagte Wen Ku, Leiter der Abteilung für Informations- und Kommunikationsentwicklung des MIIT. Das Ministerium werde den 5G-Bau weiter fördern und dem Wirtschaftswachstum neue Impulse verleihen.

Quelle: German.china.org.cn

Suggest to a friend
  Print