Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Marssonde „Tianwen-1" legt 100 Millionen Kilometer zurück
2020/08/28

Die erste chinesische Marssonde „Tianwen-1“ hat der chinesischen staatlichen Raumfahrtbehörde zufolge bis Freitag um 10:08 Uhr bereits 100 Millionen Kilometer zurückgelegt.

Die Sonde fliege stabil und ihre Energie sei ausbalanciert, erklärte die Raumfahrtbehörde weiter. Alle Anlagen an Bord funktionierten normal. Die entsprechenden Arbeiten gingen schrittweise stabil voran.

„Tianwen-1“ fliegt seit etwa 36 Tagen und ist derzeit 10,75 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Die Sonde hat die Aufnahme von Bildern der Erd-Mond-Konjunktion, eine erste Korrektur in der mittleren Umlaufbahn und einen Selbsttest der Nutzlast erfolgreich abgeschlossen. Die Sonde wird auch Tiefweltraummanöver und mehrere Korrekturen in der Mitte ihres Kurses sowie nach dem Anflug in die Marsumlaufbahn Einfangs-, Lande- und Inspektionsmissionen durchführen.

Suggest to a friend
  Print