Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links Botschafter
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chinas Transportinvestitionen in ersten drei Quartalen um 9,8 Prozent gestiegen
2020/11/02

Chinas Anlageinvestitionen im Transportsektor stiegen in den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 9,8 Prozent, was auf die anhaltende Erholung von den Auswirkungen von COVID-19 zurückzuführen ist.

Die Investitionen des Landes in seine Verkehrsinfrastruktur hätten sich von Januar bis September auf 2,51 Billionen Yuan (etwa 373,33 Milliarden US-Dollar) betragen, laut dem Verkehrsministerium.

Die Investitionen in den Straßen- und Wasserstraßenbau erreichten in diesem Zeitraum 1,88 Billionen Yuan, womit das Jahresziel der Regierung vorzeitig erreicht wurde.

Chinas Transportinvestitionen seien im dritten Quartal um 15,5 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen, wie die Daten zeigten.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

Suggest to a friend
  Print