Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links Botschafter
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chinas Chang'e-5-Sonde bereitet sich auf Mondlandung vor
2020/11/30

Chinas Chang'e-5-Sonde bereitet sich auf eine weiche Landung auf dem Mond vor, um die erste Probensammlung des Landes von einem außerirdischen Himmelskörper durchzuführen.

Nach Angaben der Nationalen Raumfahrtbehörde Chinas (CNSA) habe sich die Kombination von Lander und Aufstiegsgerät des Raumfahrzeugs am Montag um 4:40 Uhr morgens (Beijinger Zeit) von der Kombination von Orbiter und Rückkehrgerät getrennt.

Chang'e-5 wurde am 24. November gestartet und ist eine der kompliziertesten und anspruchsvollsten Missionen in der chinesischen Luft- und Raumfahrtgeschichte sowie die weltweit erste Mondprobenmission seit mehr als 40 Jahren.

Das Raumfahrzeug funktioniere gut und die Kommunikation mit der Bodenkontrolle sei normal, sagte CNSA.

Die Kombination von Lander und Aufstiegsgerät wird eine weiche Landung auf dem Mond und eine automatische Probenahme durchführen. Der Orbiter und Rückkehrgerät werden etwa 200 km über der Mondoberfläche weiter umkreisen und auf Rendezvous und Kopplung an das Aufstiegsgerät warten.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

Suggest to a friend
  Print