Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Zahl der Güterzüge zwischen China und Europa steigt im November um 64 Prozent
2020/12/14

Die Zahl der Güterzüge zwischen China und Europa betrug im November 1.238 und lag damit 64 Prozent höher als im Vorjahr, wie aus Daten der China State Railway Group Co., Ltd. hervorgeht.

Die China-Europa-Güterzüge spielten eine entscheidende Rolle bei der Stabilisierung der internationalen Logistikketten. Nach Unternehmensangaben wurden im letzten Monat Waren von umgerechnet 115.000 Zwanzig-Fuß-Standardcontainer (TEU) transportiert, was einem Anstieg von 73 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die steigende Nachfrage nach den Güterzügen erfolgte vor dem Hintergrund der konjunkturellen Erholung Chinas und des eingeschränkten internationalen Luft- und Seetransports während der COVID-19-Pandemie.

Die China State Railway Group versprach weitere Maßnahmen, um die steigende internationale Nachfrage nach Logistikdienstleistungen während der Weihnachts- und Neujahrssaison zu erfüllen.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

Suggest to a friend
  Print