Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chinas Bekleidungsindustrie setzt Erholung im laufenden Jahr fort
2021/04/12

Chinas Bekleidungsindustrie setzte ihre Erholung im Januar und Februar dieses Jahres laut offiziellen Daten fort.

Die Gesamtproduktion der großen chinesischen Bekleidungsunternehmen stieg in den ersten beiden Monaten des Jahres um 38,4 Prozent auf 3,4 Milliarden Stück, teilte das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie Chinas (MIIT) mit.

Die gesamten Betriebseinnahmen der 12.438 großen Bekleidungsunternehmen in China lagen im Berichtszeitraum bei 179,2 Milliarden Yuan (etwa 27,4 Milliarden US-Dollar) und damit um 21,4 Prozent höher als im Vorjahr.

Zur gleichen Zeit schnellten die Gesamtgewinne im Vergleich zum Vorjahr um 42,8 Prozent auf 7,8 Milliarden Yuan in die Höhe.

Chinas Bekleidungsindustrie zeigte laut dem Ministerium Anzeichen einer Erholung. Mehrere Kennzahlen stiegen wieder an, das Niveau von vor der Epidemie wurde aber noch nicht wieder erreicht.

Die Umsätze mit Bekleidung im chinesischen Online-Einzelhandel stiegen in den ersten beiden Monaten um 44,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, während die Bekleidungsexporte des Landes um 50 Prozent im Vorjahresvergleich auf 24 Milliarden US-Dollar anstiegen.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

Suggest to a friend
  Print