Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chinas Kapazität für erneuerbare Energien steigt im ersten Quartal
2021/05/06

China verzeichnete laut offiziellen Daten im ersten Quartal dieses Jahres ein stabiles Wachstum beim Kapazitätsausbau erneuerbarer Energien.

Ende März belief sich die installierte Kapazität von erneuerbaren Energien auf 948 Millionen Kilowatt, wie aus Daten der Nationalen Energiebehörde (NEA) hervorgeht.

Wind- und Solarparks erreichten eine Kapazität von 287 Millionen Kilowatt beziehungsweise 259 Millionen Kilowatt.

Die installierte Kapazität von Wasserkraft belief sich auf 371 Millionen Kilowatt, während die Stromerzeugungskapazität von Biomasse 31,49 Millionen Kilowatt erreichte.

Im ersten Quartal produzierte China 475,47 Milliarden Kilowattstunden Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Im Übergang zu einer emissionsarmen Wirtschaft schreitet China bei der Entwicklung erneuerbarer Energien stetig voran.

China kündigte an, den Höchststand an CO2-Emissionen bis 2030 und CO2-Neutralität bis 2060 erreichen zu wollen.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

Suggest to a friend
  Print