Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Inbetriebnahme von weltgrößtem vollelektrischem Kreuzfahrtschiff
2021/08/19

In einem Schiffbau-Industriepark in Yichang in der Provinz Hubei wurde der Rumpf des weltgrößten Kreuzfahrtschiffs Changjiang San Xia 1 mit reinem Elektroantrieb fertiggestellt, was einen weiteren Meilenstein zu grünem Verkehr auf dem Jangtse darstellt.

Das Kreuzfahrtschiff ist 100 Meter lang und 16,3 Meter breit und wird hauptsächlich auf dem Jangtse, dem längsten Fluss des Landes, eingesetzt werden. Es wird erwartet, dass das Schiff Ende des Jahres seine erste Probefahrt durchführen wird.

Laut Tan Qisheng, Vorsitzender des Schiffbau-Unternehmens Yichang Xinhui Ship Repair Co, sei das Schiff für mehr als 1.300 Passagiere ausgelegt. Des Weiteren verfügt es über eine Antriebsbatterie mit einer Kapazität von 7.500 Kilowattstunden - das entspricht der gesamten Antriebsbatteriekapazität von mehr als 100 reinen Elektrofahrzeugen.

Die Changjiang San Xia 1 ist außerdem das erste vollelektrische Schiff der Welt, das ein System zur Aufladung mit Hochspannung und zur Ergänzung des Stroms Niederspannung einsetzt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Elektroschiffen wird das Schiff mit sauberer Wasserkraft betrieben und kann mit einer Ladung mehr als 100 Kilometer zurücklegen, wodurch jährlich 530 Tonnen Heizöl eingespart werden können.

Der Einsatz des Schiffes kann auch dazu beitragen, den Ausstoß schädlicher Gase um 1.660 Tonnen pro Jahr zu verringern und so den umweltfreundlichen Verkehr in Yichang, das am Mittellauf des Jangtse-Flusses liegt, verbessern. 

Quelle: german.people.cn

Suggest to a friend
  Print