Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
CIFTIS 2021 beginnt am Donnerstag in Beijing
2021/08/31

Die Internationale Messe für Dienstleistungshandel Chinas (CIFTIS) 2021 wird am Donnerstag in Beijing eröffnet werden.

Foto / VCG

Foto / VCG

Auf der diesjährigen CIFTIS werden fünf Gipfelforen abgehalten, darunter das Gipfelforum „Neue Trends in der offenen Entwicklung des Dienstleistungshandels“ und das Gipfelforum „Entwicklungstrends und Grenzen des digitalen Handels“, die sich auf die hochwertige Entwicklung des Dienstleistungshandels, offene Zusammenarbeit, die neue digitale Ökologie und die Wiederbelebung des Welttourismus konzentrieren sowie eingehende Diskussionen über strategische und strukturelle Fragen des globalen Dienstleistungshandels führen werden.

186 wichtige Gäste aus dem In- und Ausland werden online und offline an der CIFTIS teilnehmen, darunter der Generalsekretär der Welttourismusorganisation, der stellvertretende Generaldirektor der Welthandelsorganisation und 20 weitere Leiter internationaler Organisationen.

Darüber hinaus werden mehr als 30 Berichte, Standards und Indizes veröffentlicht, darunter der Bericht über die Entwicklung von Chinas Dienstleistungshandel 2020, der Bericht über die Entwicklung der globalen touristischen Städte und das Weißbuch über Chinas industrielle Internetwirtschaft.

Bislang haben sich mehr als 10.000 Unternehmen aus 153 Ländern und Regionen für die Teilnahme an der Konferenz online und offline angemeldet. Die Zahl der reinen Online-Aussteller steigt im Vergleich zum Vorjahr voraussichtlich um 40 Prozent auf 4.357.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print