Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chengdu präsentiert längste 3D-Brücke der Welt aus Polymermaterial
2021/09/06

In der südwestchinesischen Stadt Chengdu wurde eine 21,58 Meter lange 3D-gedruckte Brücke aus Polymerverbundwerkstoffen enthüllt. Dabei handelt es sich um die längste 3D-Brücke der Welt aus Polymermaterial.

Die 3D-gedruckte Brücke, deren breiteste Stelle acht Meter und der höchste Punkt 2,68 Meter erreicht, ist Teil der 66,8 Meter langen Liuyun-Brücke im Yimahe-Park in Chengdu.

Foto von China Southwest Architecture

Anstatt Betonmaterialien, die normalerweise bei 3D-gedruckten Brücken verwendet werden, wurde der 3D-Teil der Liuyun-Brücke aus Polymer-ASA plus 20 Prozent Glasfaser hergestellt, was ihn härter und stärker mache, sagte Cheng Rui, Leiter von China Southwest Architecture.

Cheng sagte, das Designteam von China Southwest Architecture habe mit einem Shanghaier Druckunternehmen zusammengearbeitet, um die 3D-Brücke mithilfe Chinas größter Polymerdruckanlage aufzubauen. Der Bau dauerte 35 Tage, wobei zwölf Tonnen Rohmaterial verbraucht wurde.

Quelle: German.people.cn

Suggest to a friend
  Print