Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Außenhandelsvolumen Chinas steigt in den ersten drei Quartalen
2021/10/13

(Foto: VCG)

(Foto: VCG)

In den ersten drei Quartalen beträgt der Import- und Exportwert des chinesischen Außenhandels 28,33 Billionen Yuan RMB (etwa 3,8 Billionen Euro), was einem Anstieg von 22,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dies teilte Li Kuiwen, der Direktor der Statistikabteilung des Staatlichen Hauptzollamtes, am Mittwochmorgen auf einer Pressekonferenz des Staatsrats mit.

Die Ausfuhren beliefen sich laut offiziellen Angaben auf 15,55 Billionen Yuan RMB (etwa 2,08 Billionen Euro), was einem Anstieg von 22,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspreche. Die Einfuhren machten 12,78 Billionen Yuan RMB (etwa 1,71 Billionen Euro) aus, was einem Wachstum von 22,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspreche. Die Importe und Exporte des Außenhandels hätten in fünf aufeinanderfolgenden Quartalen ein positives Wachstum erzielt, erklärte Li Kuiwen.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print