Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Aktuelles über China
China bemüht sich weiter um die Stabilisierung des Außenhandels
2020/07/30

Bei der Exekutivsitzung des Staatsrates unter Vorsitz von Ministerpräsident Li Keqiang am Mittwoch wurde entschieden, dass China weitere Schritte unternehmen werde, um den Außenhandel und die Investitionen zu stabilisieren.

So werden beispielsweise die Zentral-, West- und Nordostprovinzen ermutigt, umgesiedelte arbeitsintensive Branchen aus dem Bereich Außenhandel zu beherbergen. Dadurch werden neue Geschäftsformen wie grenzüberschreitender E-Commerce, Warenlager in Übersee und Unternehmen, die umfassende Außenhandelsdienstleistungen anbieten, stärker unterstützt.

Zudem soll ein investitionsfreundlicheres politisches Umfeld geschaffen werden.

Ausländisch investierte Unternehmen haben außerdem nun, wie ihre chinesischen Kollegen, das Recht, bei der Export-Import Bank of China ein spezielles Re-Lending- und Re-Discount-Kontingent sowie neue Kredite zu beantragen.

Seit 2016 gibt es 17 Regionen, in denen Versuche zur innovativen Entwicklung des Handels mit Dienstleistungen durchgeführt werden, darunter Shanghai, die Provinz Hainan, Beijing und das neue Gebiet Xiongan. Auf der Sitzung am Mittwoch wurden diesbezüglich weitere Schritte beschlossen.

Im Einklang mit den regionalen Entwicklungsstrategien werden die Versuche zur innovativen Entwicklung des Handels mit Dienstleistungen auf 21 Provinzgebiete ausgeweitet.

Zusätzliche Reformmaßnahmen werden in Betracht gezogen, um mehr Sektoren zu öffnen. Darunter die Entwicklung einer grenzüberschreitenden gewerblichen Krankenversicherung, der Förderung der chinesisch-ausländischen Zusammenarbeit bei der Führung von Schulen, der Erweiterung des Umfangs qualifizierter Unternehmen von Technologieimporten und -exporten sowie die Wiederaufnahme der internationalen Tourismus- und Sportkooperation mit bestehenden COVID-19-Eindämmungsprotokollen.

All diese Maßnahmen werden dazu beitragen, Chinas Öffnung auf ein höheres Niveau zu heben.

Quelle: German.people.cn

Suggest to a friend
  Print