Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Aktuelles über China
Das Ein-China-Prinzip ist die politische Grundlage der chinesisch-tschechischen Beziehungen
2020/09/02

Bei dem Besuch des tschechischen Senatspräsidenten Milos Vystrcil in Taiwan handelt es sich um eine schwerwiegende Einmischung in die inneren Angelegenheiten Chinas. Dies betonte der zu Besuch in Deutschland weilende chinesische Außenminister Wang Yi am Dienstag auf einer Pressekonferenz nach dem Treffen mit seinem deutschen Amtskollegen Heiko Maas.

Das Festhalten an dem Ein-China-Prinzip sei die politische Grundlage für die diplomatischen Beziehungen zwischen China und anderen Ländern einschließlich Tschechien und gelte als ein politisches Versprechen der tschechischen Regierung gegenüber China.

Milos Vystrcil habe ungeachtet der Einwände der chinesischen und tschechischen Regierung Taiwan besucht und sogar andere Länder aufgestachelt, ihm zu folgen. In Bezug auf solche Handlungsweisen sehe China sich gezwungen und halt es für notwendig, Gegenmaßnahmen zu ergreifen, so Wang Yi weiter.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print