Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links Botschafter
 
Home > Aktuelles über China
Pressekonferenz der fünften Plenartagung des 19. ZK der KP Chinas abgehalten
2020/10/30

Die fünfte Plenartagung des 19. Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas ist am Donnerstag in Beijing zu Ende gegangen. Auf der Sitzung wurden die Vorschläge des ZK der KP Chinas über die Ausarbeitung des 14. Fünfjahresprogramms für die nationale wirtschaftliche und soziale Entwicklung und die langfristigen Ziele 2035 überprüft und verabschiedet.

 Han Wenxiu, stellvertretender Direktor des Büros der Kommission des ZK der KP Chinas für Finanzen und Wirtschaft

Han Wenxiu, stellvertretender Direktor des Büros der Kommission des ZK der KP Chinas für Finanzen und Wirtschaft

Auf der ersten Pressekonferenz zu der Sitzung am Freitag sagte Han Wenxiu, stellvertretender Direktor des Büros der Kommission des ZK der KP Chinas für Finanzen und Wirtschaft, dass die Ausarbeitung der Vorschläge des 14. Fünfjahresprogramms die Praxis der sozialistischen Demokratie Chinas und die Verkörperung der wissenschaftlichen und demokratischen Entscheidungsfindung sei. Zur Vorbereitung des 14. Fünfjahresprogramms seien im Internet Stellungnahmen eingeholt worden. Aus mehr als einer Million Beiträgen von Netizens seien mehr als 1.000 Meinungen und Vorschläge herausgefiltert worden.

Han Wenxiu erklärte, um ein neues Entwicklungsmuster aufzubauen, setze China auf eine Doppelzirkulation von innerstaatlicher und internationaler Entwicklung und die Öffnung nach außen auf einem höheren Niveau. Dadurch solle China zu einem starken Zielort für hochwertige globale Ressourcen und zu einem fruchtbaren Land für ausländische Investitionen und Geschäfte werden, fügte Han hinzu. China und den Vereinigten Staaten seien die beiden größten Volkswirtschaften der Welt. Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Seiten hängen von der Komplementarität ihrer Wirtschaftsstrukturen und der Offenheit der Weltwirtschaft ab. Eine vollständige "Entkopplung" sei einfach unrealistisch. Sie liege weder im Interesse Chinas oder der Vereinigten Staaten noch im Interesse der Welt, so Han weiter.

Wang Xiaohui, stellvertretender Direktor der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit im ZK der KP Chinas

Wang Xiaohui, stellvertretender Direktor der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit im ZK der KP Chinas

Wang Xiaohui, stellvertretender Direktor der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit im ZK der KP Chinas, sagte, dass die auf der Plenarsitzung angenommenen Vorschläge die neuen Veränderungen der Zeit voll widerspiegelten und zu einem Handlungsleitfaden für Chinas wirtschaftliche und soziale Entwicklung in den nächsten fünf Jahren oder sogar noch länger werden könnten.

Wang Zhigang, Minister für Wissenschaft und Technologie

Wang Zhigang, Minister für Wissenschaft und Technologie

Wang Zhigang, Minister für Wissenschaft und Technologie, sagte, dass technologische Eigenständigkeit und Öffnung und Zusammenarbeit keine Gegensätze seien. Chinas Tempo bei der Ausweitung der Öffnung und Zusammenarbeit im Bereich Wissenschaft und Technologie werde immer höher sein, betonte Wang weiter.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print