Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links Botschafter
 
Home > Aktuelles über China
Xi Jinping nimmt an dem 20. Gipfel der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) teil
2020/11/10

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat am Dienstagabend in Beijing per Videoschalte an dem 20. Gipfel der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) teilgenommen und eine Rede gehalten.

Xi Jinping bekräftigte dabei, dass Menschen aus aller Welt im gleichen globalen Dorf lebten. Die Interessen und Schicksale aller Länder seien eng miteinander verknüpft, so Xi Jinping. Die Geschichte habe immer wieder gezeigt, dass ein gutes Verhältnis zwischen Nachbarstaaten stets bessere Ergebnisse mit sich bringe als eine feindliche Gesinnung und dass Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen jedes Nullsummenspiel ersetze. Langfristig werde der Multilateralismus immer den Unilateralismus überwinden.

Xi Jinping unterstrich zudem, dass die SOZ unter den gegenwärtigen Bedingungen den Gründungsgeist der Organisation mit dem Ziel der Intensivierung von Solidarität und Zusammenarbeit entfalten solle. So könnten noch größere Beiträge zu Stabilität und Entwicklung in der Region geleistet und praktische Erfahrungen bei der Gestaltung einer Zukunfts- und Schicksalsgemeinschaft der Menschheit gesammelt werden. Darüber hinaus forderte Xi Jinping eine stärkere Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der aktuellen Pandemie. Die SOZ-Mitglieder sollten sich gegenseitig unterstützen sowie Austausch und Zusammenarbeit in den Bereichen Epidemiekontrolle, Forschung und Prävention stärken. China seinerseits sei bereit, den Impfstoffbedarf der SOZ-Mitgliedstaaten zu berücksichtigen, so der chinesische Staatspräsident.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print