Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links Botschafter
 
Home > Aktuelles über China
Xi Jinping: China wird COVID-19-Impfstoffe zu einem öffentlichen Gut machen
2020/11/21

China wird seine Verpflichtung erfüllen, den Entwicklungsländern Hilfe und Unterstützung bieten und sich bemühen, COVID-19-Impfstoffe zu einem öffentlichen Gut zu machen, das Menschen in allen Ländern nutzen und sich leisten können. Dies sagte der chinesische Staatspräsident Xi Jinping am Samstagabend in seiner Rede auf dem 15. G20-Gipfeltreffen, das per Videolink stattfand.

Xi betonte, China unterstütze die internationale Zusammenarbeit im Bereich COVID-19-Impfstoffe aktiv und habe der COVAX-Initiative beigetreten. China wolle die Zusammenarbeit mit anderen Ländern bei der Entwicklung, Herstellung und Verteilung von Impfstoffen verstärken.

Xi drückte dabei seine Hoffnung aus, dass immer mehr Länder am internationalen Mechanismus der gegenseitigen Anerkennung von dem Gesundheitscode teilnehmen würden.

Zudem bekräftigte Xi, dass die derzeit dringendste Aufgabe darin bestehe, das globale öffentliche Gesundheitssystem zu stärken, um die COVID-19-Pandemie und andere Infektionskrankheiten zu verhindern und zu kontrollieren. Es sei notwendig, die Rolle der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu verstärken, die Prävention und Reaktion auf globale Pandemien voranzutreiben, und eine Gemeinschaft für die Gesundheit der Menschheit aufzubauen, sagte Xi.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print