Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Aktuelles über China
Wang Yi nimmt an Symposium zu 50 Jahren Wiederherstellung von legitimem UN-Mandat der Volksrepublik China teil
2021/09/08

Der chinesische Außenminister Wang Yi hat am Mittwoch in Beijing per Videoverbindung an einem Symposium zum 50-jährigen Jubiläum der Wiederherstellung des legitimen UN-Mandats der Volksrepublik China teilgenommen.

Wang sagte in einer Rede, in den vergangenen 50 Jahren habe China die UN-Charta mit tatsächlichen Aktionen umgesetzt und sei zu einem wichtigen Konstrukteur des Weltfriedens, zum größten Beitragsleistenden zur globalen Entwicklung und zu einem unbeirrten Verteidiger der internationalen Ordnung geworden.

Die Welt befinde sich derzeit an einem Scheideweg. Die internationale Gemeinschaft müsse dringender als je Herausforderungen gemeinsam bewältigen, um eine gemeinsame Entwicklung zu verwirklichen. In diesem Zusammenhang sollten verschiedene Länder Übereinkünfte sammeln und ihre Kräfte bündeln.

China werde unerschütterlich die Kernrolle der Vereinen Nationen in internationalen Angelegenheiten wahren, unbeirrt an der richtigen Seite der geschichtlichen Entwicklung stehen und kontinuierlich den Aufbau einer Gemeinschaft der Menschheit mit geteilter Zukunft fördern. Gemeinsam mit allen fortgeschrittenen Kräften weltweit wolle China sich stets um Frieden und Entwicklung der Menschheit bemühen, so der chinesische Außenminister.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print