Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Themen > China und Deutschland
DIHK: China beliebtestes Zielland der deutschen Industrie
2011/03/30

Berlin

China ist zum ersten Mal das beliebteste Investitionsziel der deutschen Industrie. Das geht aus einer jüngsten Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor, die am Mittwoch in der "Berliner Zeitung" veröffentlicht wurde.

Demnach planen mittlerweile 43 Prozent der Unternehmen, die 2011 im Ausland investieren wollen, den Aufbau neuer Vertriebs- oder Fertigungskapazitäten in China. Das sind sechs Prozentpunkte mehr als im vergangenen Jahr. Damit verdränge China Europa von der Spitze der beliebtesten Regionen für Investitionen, hieß es weiter.

Suggest to a friend
  Print