Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Themen > China und Deutschland
Erste Runde des strategischen Dialogs auf Ministerebene zwischen China und Deutschland
2011/04/01

Beijing

Die erste Runde des strategischen Dialogs auf Ministerebene fand am Freitag in Beijing zwischen dem chinesischen Außenminister Yang Jiechi und seinem deutschen Amtskollegen Guido Westerwelle statt.

Dabei bezeichnete Yang Jiechi Deutschland als einen wichtigen Partner Chinas, auf den man großen Wert legt. Unter den neuen internationalen Bedingungen stehen beide Staaten vor gemeinsam Herausforderungen. Auch die gemeinsamen Interessen nehmen ständig zu, so Yang weiter.

Guido Westerwelle sagte seinerseits, dass Deutschland sich für die strategische Partnerschaft mit China einsetze. Es gelte, Zusammenarbeit und Kontakte in den Bereichen Wirtschaft und Handel, Politik, Wissenschaft und Technik, Umweltschutz sowie Kultur auszubauen.

Beide Seiten stimmten darin überein, das gegenseitige Verständnis und Vertrauen durch Austausch und Dialog auf verschiedenen Ebenen zu vertiefen. Ebenfalls sollte der Entwicklungsweg des jeweiligen Landes respektiert werden. Auch wurde die Absicht bekräftigt, bei den internationalen Angelegenheiten verstärkt zusammenzuarbeiten, um den Herausforderungen gemeinsam zu begegnen.

Suggest to a friend
  Print