Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Themen > China und Deutschland
2. Deutsch-Chinesischer Mediendialog in Beijing abgehalten
2012/12/07

Beijing

Am Donnerstag wurde der zweite Deutsch-Chinesische Mediendialog in Beijing abgehalten. Daran nahmen Vertreter und Experten von Regierungsbehörden und Medien beider Staaten teil. Im Mittelpunkt des Dialogs standen die chinesisch-deutschen Beziehungen und die Rolle der Medien sowie die Chancen und Herausforderungen während der Medienreform.

Der Direktor des Pressebüros des chinesischen Staatsrats Wang Chen und der deutsche Botschafter in China Dr. Michael Schaefer hielten dabei jeweils eine Rede. Wang Chen rief Medien beider Länder auf, durch Austausch und Zusammenarbeit die bilaterale strategische Partnerschaft voranzutreiben und das Verständnis zwischen beiden Völkern zu vertiefen. Dr. Michael Schaefer wies seinerseits darauf hin, dass die deutsche Gesellschaft und die deutschen Medien China immer größere Aufmerksamkeit schenken würden. Durch engere Kooperation könnten die bilateralen Beziehungen kontinuierlich gefördert werden.

Suggest to a friend
  Print