Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Wirtschaft in China > Gesetze
China will Öffnung nach außen fortsetzen
2006/09/29

Chinas stellvertretende Ministerpräsidentin Wu Yi hat den Geschäftsleuten im In- und Ausland versichert, dass die chinesische Regierung ihre Öffnungspolitik fortsetzen werde.

Auf einem Forum im Rahmen der ersten Zentralchinesischen Investitions- und Handelsmesse am Dienstag in Changsha, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hunan, sagte Wu, China wolle sich noch aktiver in die Welt integrieren. Dabei habe sich die chinesische Regierung zur Aufgabe gestellt, die Inlandsnachfrage zu vergrößern und deren positiven Einfluss auf das Wirtschaftswachstum vollends zu entfalten. Zugleich wolle sie der Öffnungspolitik mit ihrer großen Bedeutung für die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft größere Beachtung schenken, sagte die Vizeministerpräsidentin weiter.

(China.org.cn, 27. September 2006)

Suggest to a friend
  Print