Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Wirtschaft in China > Gesetze
Förderung von Investitionen in Zentralchina
2006/09/29

Das chinesische Handelsministerium plant, in den kommenden drei Jahren rund 10.000 Unternehmen aus Ostchina und dem Ausland zu Investitionen in Zentral- und Westchina zu ermutigen.

Die sechs zentralchinesischen Provinzen Hunan, Anhui, Jiangxi, Shanxi, Henan und Hubei erstrecken sich über eine Gesamtfläche von rund 1 Million Quadratkilometer und sind reich an Bodenschätzen. Das Handelsministerium will Städte in Zentralchina wie Ganzhou, Chenzhou und Wuhan zu Zentren der verarbeitenden Industrie entwickeln.

(China.org.cn, 28. September 2006)

Suggest to a friend
  Print