欢迎访问 首页
中德关系 使馆简介 领事服务 留学德国 新闻服务 中德经贸 科技创新
 
首页 > 使馆要闻
“实验室泄露论”谣言是个别美国政客的政治操弄
2021/07/07

  世界卫生组织新冠病毒溯源联合研究报告业已明确了“病毒由实验室泄露极不可能”的结论。然而,个别美国政客和媒体却不肯罢休,极尽造谣抹黑之能事,拼凑牵强附会的政治“证据”,其意图在于转移国际视线,将自身抗疫不力的责任推卸给中国。

  溯源问题是严肃的科学问题,不容政治化,迫切需要国际合作。中方多次敦促美方应像中国一样,邀请世卫组织专家赴美开展溯源研究,开放德特里克堡和美在全球设立的200多个生物实验室。这符合世界各国利益。

  “实验室泄露论”的谣言可以休矣。为澄清事实,我们整理了一系列专家观点,希望德国及有关欧洲国家不要被伪造的“真相”所蒙蔽。

  一、新冠病毒有可能是从武汉实验室泄露的吗?

  Nein! Wie die meisten Experten sagte Prof. Christian Drosten, deutscher Chef-Virologe der Charité, “für diese schwerwiegende Anschuldigung gab es keinerlei valide Belege oder belastbare Anhaltspunkte”.

  Auch der australische Immunologe und Epidemiologe und Mitglied der WHO-Expertengruppe Dominic Dwyer sieht keine eindeutigen Beweise dafür. Ihm zufolge geschehen zufällige Infektionen in Forschungslabors eher selten.

  Auch wenn solche Fälle auftreten würden, müsse es mehrere Voraussetzungen geben, u.a. das bereits im Labor vorhandene Virus, Versagen der üblich strikt regulierten Laborverfahren und weitere Infektionen in der Gesellschaft. Keiner der genannten Fälle sei in Wuhan eingetreten.

  相关链接:

  https://www.ndr.de/nachrichten/info/92-Coronavirus-Update-Woher-stammt-das-Virus,podcastcoronavirus322.html

  https://www.theguardian.com/commentisfree/2021/jun/18/the-animal-origins-pathway-of-covid-19-outbreak-is-logical-but-theres-no-gotcha-evidence

   

  二、新冠病毒有人工基因干预吗?

  Laut Herrn Massimo Galli, Leiter der Abteilung für Infektionskrankheiten des Luigi-Sacco-Krankenhauses in Mailand, Italian, sei das Coronavirus ein unbekanntes Virus ohne Anzeichen von Gentechnik.

  Der australische Immunologe und Epidemiologe und Mitglied der WHO-Expertengruppe Dominic Dwyer erklärte, dass die sogenannte “Furin-Spaltstelle”, die manche für Beweis der genetischen Manipulation halten, jedoch schon in natürlichen Coronaviren von Fledermäusen und anderen Tieren zu entdecken sei.

  相关链接:

  https://www.adnkronos.com/origine-covid-galli-virus-naturale-difficile-fuga-da-laboratorio_4oiwov6Kox6Ffev02WqxfP

  https://www.theguardian.com/commentisfree/2021/jun/18/the-animal-origins-pathway-of-covid-19-outbreak-is-logical-but-theres-no-gotcha-evidence

   

  三、武汉国家生物安全实验室安全标准低吗?

  Dr. Danielle Anderson, australische Virologin, arbeitete einst im Nationalen Labor für Biologische Sicherheit in Wuhan und meldete sich kürzlich zum Wort.

  Das Wuhan-Labor funktioniere genauso wie jedes andere Labor mit hohen Sicherheitsbestimmungen. Es sei einfach nicht so, wie man es mit unzutreffenden Vorstellungen beschreibe.

  Das Labor verwende ein maßgeschneidertes Verfahren zur täglichen Kontrolle der Desinfektion, die Anderson so genial finde und in ihr eigenes Labor in Australia eingeführt habe.

  相关链接:

  https://www.bloomberg.com/news/features/2021-06-27/did-covid-come-from-a-lab-scientist-at-wuhan-institute-speaks-out

   

  四、2019年11月曾有武汉国家生物安全实验室工作人员患病吗?

  Diese Möglichkeit hat die australische Wissenschaftlerin Dr. Danielle Anderson, die um diese Zeit im Nationalen Labor für Biologische Sicherheit in Wuhan forschte, als abwegig bezeichnet, indem sie sagte, “Wenn jemand krank gewesen wäre, gehe ich davon aus, dass ich auch angesteckt wäre – aber ich war nicht.”

  Niemand, den sie im Wuhan-Institut kannte, sei Ende 2019 krank gewesen. “Ich wurde getestet, bevor ich mich impfen ließ, und hatte das Virus noch nie.” So sagte Anderson weiter.

  相关链接:

  https://www.bloomberg.com/news/features/2021-06-27/did-covid-come-from-a-lab-scientist-at-wuhan-institute-speaks-out

   

  五、炒作“实验室泄露论”背后意图是什么?

  Prof. Andreas Önnerfors von der schwedischen Universität Uppsala betrachtete die Vorwürfe von “China-Virus” und “Laborunfall” als Verschwörungstheorie. Ziel sei es, den Ausbruch und die Verbreitung der Pandemie China zur Last zu legen.

  Dies verzerre wissenschaftliche Erkenntnisse, schüre Rassendiskriminierung, verschärfe die Spaltung der Welt und bedrohe die Demokratie auf mehreren Ebenen, so Prof. Önnerfors.

  瑞典乌普萨拉大学约奈福斯教授学术报告链接:

  https://www.msb.se/contentassets/555542e57381475cb26d6862dc7a543a/msb-studie.pdf

   

  六、相关领域专家还有哪些表态值得关注?

  Die Länder sollten aufhören zu streiten und miteinander kooperieren. Herkunftssuche in anderen Teilen der Welt sei auch wichtig. So äußerte Dominic Dwyer.

  相关链接:https://www.theguardian.com/commentisfree/2021/jun/18/the-animal-origins-pathway-of-covid-19-outbreak-is-logical-but-theres-no-gotcha-evidence

   

  Inzwischen gibt es Berichte über Hinweise, dass einige westliche Wissenschaftler mit Androhung von staatlichen Untersuchungen konfrontiert sind und sogar zwielichtige Todesdrohungen bekommen haben, nur weil sie sich der “Laborleck-Theorie” widersetzen.

  相关链接: http://enapp.globaltimes.cn/#/article/1227825

   

  Wissenschaft statt Spekulation, Solidarität statt Stigmatisierung: Im Fachmagazin The Lancet solidarisierten sich Prof. Christian Drosten wie andere 23 international renommierte Wissenschaftler mit ihren chinesischen Kollegen und erteilten der Verschwörungstheorie rund um das Labor in Wuhan erneut eine deutliche Absage.

  Den Wissenschaftlern zufolge bleibe es aufgrund der neuen, glaubwürdigen und von Experten begutachteten Beweisen der stärkste Hinweis, dass das Virus sich in der Natur herausgebildet hatte. Hingegen bleibe die Laborhypothese nach wie vor Spekulation ohne wissenschaftlich validierte Belege.

推荐给朋友
  打印